Mein Haus macht was ich will – Heimautomatisierung mit Loxone

100609-loxone

Start Up Loxone beginnt Auslieferung neuer Home Automation Lösungen.

Pünktlich zum Start in den Juni wurde die erste Serie an Steuerungslösungen für das Eigenheim freigegeben. Das neue Start Up Unternehmen Loxone beweist mit der Lösung “LoxLIVE”, dass Hausautomatisierung kein Luxus sein muss. “Denkt man an den privaten PKW, so genießt man doch recht ansehnlichen Komfort: Klimaanlage, Navigation, Fernbedienung, Fensterheber, Lenkradtasten, Einparksensoren, usw. gehören heute zum Standard. Moderne PKWs sind mit bestmöglichen Komfort und High-Tech ausgestattet.

Ganz anders sieht es im Großteil der Häuser und Wohnungen aus. Von der Couch aus per Touchpanel oder iPhone die Lichter zu dimmen und den Raum zu verdunkeln, ist für die meisten Hausbesitzer ein Wunschtraum. Realisieren Sie ihn, denn die Technologien hierfür gibt es schon lange und sie sind kaum teurer oder innovativer als eine Klimaanlage mit PKW. Daher unsere Empfehlung: Erwarten Sie von Ihrem Heim mindestens so viel Komfort und Effizienz wie von Ihrem PKW! Home Automation mit Loxone führt nicht nur zu erheblichem Komfort in den eigenen vier Wänden, sondern trägt auch dazu bei, Betriebskosten zu senken und die Sicherheit zu verbessern. Die Frage, die hier viel näher liegt ist “Warum kein Smart Home?” hinterfragt Loxone Gründer und Geschäftsführer Thomas Moser.

Mit einem neuartigen Konzept will das oberösterreichische Unternehmen den Markt der Home Automation Lösungen erobern. “Wir bieten mit Loxone nicht nur eine mächtige Lösung für alle  erdenklichen Home Automation Wünsche, sondern geben unseren Anwendern und Partnern auch noch alle Software Tools, Informationen, Videos & Co. kostenlos mit auf den Weg um Sie so bestmöglich zu unterstützen”, so Thomas Moser. Mit der Markteinführung der Produkte wurde ein Partnerprogramm ins Leben gerufen um Elektriker, Planer und potentielle Partner für die Umsetzung von Projekten mit Loxone zu gewinnen und zu unterstützen. Im Fokus sind dabei Deutschland, Österreich und Schweiz.

Highlights – Preis/Leistung, iPhone, freie Software & mehr

Neben dem Preis/Leistungsverhältnis, die zentrale Steuerung LoxLIVE ist um 498,- EUR inkl. MwSt. verfügbar, punktet Loxone mit folgenden Highlights und Merkmalen:

  • Schneller Einstieg
    Sämtliche Software Tools und Informationen sind online unter www. loxone.com für jedermann frei zugänglich.
  • Breites Anwendungsspektrum – Jalousie, Alarm, Audio & Co.
    Durch die Architektur der Loxone Lösung lässt sich das ganze Spektrum der Home Automation von der einfachen Jalousie- und Lichtsteuerung bis zur komplexen Alarmfunktion, Einzelraum- oder Audiosteuerung realisieren.
  • iPhone und Web Zugriff
    Im Preis inbegriffen sind Lösungen für die Bedienung der Fernsteuerung über iPhone / iPod oder PC / Web-Browser.
  • Konfigurationssoftware LoxPLAN
  • Mit der Software LoxPLAN können sowohl Anwender als auch Elektriker jederzeit schnell und einfach Änderungen vornehmen um zB. Schalterbelegungen zu ändern, Heizprogramme zu optimieren oder Jalousiegruppen zu definieren.

Zum Unternehmen

Der Fokus, der 2009 gegründeten Loxone Electronics, ist die Entwicklung und Produktion von Steuerungslösungen für das Eigenheim. Im Vordergrund steht Heimautomatisierung für jedermann interessant, leistbar und zugänglich zu machen.

Das Herzstück der Home Automation mit Loxone bildet mit 498,- EUR inkl. MwSt. die Zentrale LoxLIVE. Sämtliche Softwarepakete für Konfiguration (LoxPLAN) und Steuerung (LoxAPP und LoxWEB) stehen online frei zur Verfügung.
Mit Ing. Thomas Moser, als Gründer und Geschäftsführer, verfügt Loxone über einen fundierten Background im gesamten Bereich der Produktentwicklung. Moser war Mitbegründer von ekey biometrics systems und ehemals verantwortlich für die gesamte Produktentwicklung der Fingerscanner.
Alle Informationen online unter www.loxone.com

Ihre Meinung ist uns wichtig